Ruhen, Ankommen, Kennenlernen – Neufindung als Mutter, als Vater, als Familie … Wochenbettzeit

 

Die ersten acht Wochen nach der Geburt ist die Zeit sich von Schwangerschaft und Geburt zu erholen. Ich begleite euch dabei euch mit der neuen Situation vertraut zu machen - als Mutter und als Elternpaar und unterstützte euch in der ersten Zeit im Familienleben anzukommen.

 

 

In den ersten Tagen nach der Geburt achte ich auf die Gesundheit von Mutter und Kind. Dabei gebe ich Hilfestellung beim Stillen, beobachte die Rückbildungsvorgänge der Wöchnerin und führe unter anderem Gewichtskontrollen und ein Stoffwechsel-Screening ("Fersenstich") beim Kind durch.

 

Ich informiere euch ebenso über Babypflege und Wochenbettgymnastik. Alle Fragen, die sich in den ersten Wochen ergeben, können dabei gerne besprochen werden.

 

Eine Rückerstattung der Kosten von Hebammenbetreuung im Wochenbett ist mit jeder Krankenkasse möglich. Bei ambulanter Geburt (Entlassung in den ersten 24 Stunden) können in den ersten 8 Wochen bis zu 12 Hausbesuche und/oder Sprechstunden in der Hebammenordination zur Rückerstattung eingereicht werden.

 

Aktuelles

  Es war ein wunderbarer

 

TAG der offenen TÜR 

im Hebammenraum

 

 

VIELEN lieben DANK an alle BESUCHER und HELFERLEIN! 

 

 

Christiane Prückler, Hebamme und DGKS | Esterhazystraße 35, 7000 EISENSTADT | 0650/2033 003 | christiane@hebammenraum.at

Datenschutz